News

Die indische Polizei wird zum Wardriver

Eine Sondereinheit bestehend aus 80 Beamten der Mubai Police, geht demnächst auf die Jagd nach ungesicherten Netzwerken in Indien. Durch diesen Schritt reagiere man auf die Attentate von Ahmedabad und Mumbai welche im vergangenen Jahr statt gefunden haben. Wie sich heraus stellte, benutzten die Terroristen verschiedene offene WLAN Systeme für die Koordinierung Ihrer Angriffe. Findet die Polizei durch diese Wardriving Aktion offene Netzwerke, so werden die Besitzer dieser über die mangelnde Sicherheit aufgeklärt.

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend