Wissen

Cisco ASA Reset – Factory Default – Werkseinstellung

Cisco ASA auf Werkseinstellung zurücksetzen

Wer eine gebrauchte ASA bekommt, sollte diese vor der ersten Nutzung auf Werkseinstellung zurück setzen, bzw. sollte man seine ASA auch auf die Factory Default resetten, wenn man das gute Stück verkaufen möchte. Natürlich kann man diese Anleitung auch nutzen, wenn die ASA falsch konfiguriert worden ist und man bei „Null“ beginnen möchte. Auch zeige ich Euch hier in dieser kleinen Anleitung wie man ein bestehendes Passwort „entfernen / löschen“ kann. Dies kann ja auch einmal notwendig sein, wenn man als Admin auf eine CISCO ASA zugreifen muss, die vielleicht von einem Vorgänger konfiguriert worden ist.

Um dieses HowTo zu nutzen, solltet ihr Euren Rechner direkt mit dem ASA Consolen Port verbunden und die Verbindung direkt z.B. über Putty aufbauen. Im Normalfall wird hier der Serial Port verwendet, welcher natürlich zuerst in Putty hinterlegt werden muss. Aber ich denke, dies solltet ihr schon noch alleine hin bekommen! ;)

Zuerst möchte ich Euch nun zeigen, wie man die Konfiguration auf Default zurück setzen kann, wenn das „ena“ Password noch auf „Cisco“ steht oder man im Besitz des aktuellen Passwortes ist!

 

Schritt 1: Konfiguration starten
–> conf t

Schritt 2: Default Konfiguration einspielen
–> config factory-default

Schritt 3: Neue Config speichern
–> reload save-config noconfirm

 

ACHTUNG!!
Bei diesem Vorgang wird nicht das „enable“ Passwort gelöscht!
Möchte man eine neue Konfiguration in das Gerät einspielen, so muss weiterhin mit dem alten Passwort gearbeitet werden!

 

Wenn kein Passwort zur Anmeldung am System vorhanden ist:

Cisco ASA neu starten und warten bis folgende Meldung erscheint:

Use BREAK or ESC to interrupt boot.
Use SPACE to begin boot immediately

Jetzt die ESC Taste betätigen!

Die Cisco sollte sich nun wie folgt melden:

rommon #0>

Hier gebt ihr nun folgendes ein:
–> confreg

Ausgabe sollte nun wie folgt lauten:

Current Configuration Register: 0×00000001
Configuration Summary:
boot default image from Flash

Do you wish to change this configuration? y/n [n]:

Hier bestätigen wir nun „no / n“

Jetzt setzen wir dieses Register zurück:
–> confreg 0x41

Neustart der Cisco:
–> reboot

 

Reset-Cisco-ASA-Factory-Default-Werkseinstellung

 

Jetzt sollte das vorhandene Passwort gelöscht sein!

Eine Anmeldung erfolgt nun mit keinem Passwort!

Wer möchte kann nun das Default Cisco ASA Password neu auf „Cisco“ setzen.


Tags:

  • cisco 2960 werkseinstellungen setzen
  • cisco 3548 werseinstellun
  • cisco asa zurücksetzen
  • asa auf werkseinstellungen
  • asa factory default noconfirm
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend