News

Apple Watch – watchOS 2.0 ist da!

Eigentlich sollte ja das watchOS 2.0 schon länger beim Kunden sein, doch kurz vor dem Rollout hat Apple bemerkt, dass die ursprüngliche Final-Version scheinbar Probleme macht und das watchOS 2.0 zurück gehalten! Doch nun ist es so weit und die Version 2 des Apple Watch Betriebssystems ist da. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin gespannt auf dieses Update, denn ab dieser Version soll es möglich sein, native Apps zu nutzen. D.h. Hersteller können nun direkt Apps auf die Uhr ausbringen und diese können von dort aus gestartet werden. Dies ist natürlich schon ein gewaltiger Schritt nach vorne! Doch was hat ich noch alles getan?

Durch die Einführung des neuen ClockKits können nun Entwickler auch Module erstellen um diese direkt ins Watch-Hauptansicht-Interface zu packen! D.h. dort dürfte bald die Anzahl der Anpassungen ins „Unendliche“ steigen. Beispiel, ein Anbieter von einer Feed App könnte nun die aktuellen Hauptfeeds direkt im Ziffernblatt integrieren. Tja und wo wir gerade dabei sind, die Watchfaces – also die Hintergünde der App können nun mit eigenen Fotos oder mit Zeitraffferaufnahmen hinterlegt werden. Nette Sache, wobei ich persönlich mehr auf das schlichte „SCHWARZ“ als Hintergrund stehe. Wobei ich sagen muss, unter Android haben mir die Watchfaces über die dort auch die Zeigeranimation und ähnliche Dinge verändert werden konnten schon fasziniert und ich habe mir für meine Android Watch sogar ein eigenes Design gebastelt. Aber so weit sind wir bei Apple noch nicht! 😉

watchOS-2-0-Update-Apple-Watch (1)

Ein ganz neues Feature ist der Nightstand in Kombination mit dem Wecker! Wenn ihr die Uhr quer auf den Nachtisch legt, wird das Display gedreht und die Zeit angezeigt.

Darunter noch viele Kleinigkeiten, wie eine Siri mit mehr Funktionen, mehr hinterlegbaren Kontakten ..und und und.

Zum Abschluss meiner kleinen Übersicht möchte ich noch eine neue Funktion heraus ziehen, welche die Apple Watch besser vor Dieben schützt. Naja, schützt ist vielleicht der falsche Ausdruck – aber um die Apple Watch an ein neues iPhone zu binden braucht man nun die alten Zugangsdaten. Ohne diese kann die Apple Watch nicht neu in Betrieb genommen werden. Dies macht die Watch natürlich um einiges unattraktiver für Diebe.

Hier nochmals eine kleine Übersicht zu den Features:

watchOS-2-0-Update-Apple-Watch (2)

watchOS-2-0-Update-Apple-Watch (3)

watchOS-2-0-Update-Apple-Watch (4)

watchOS-2-0-Update-Apple-Watch (5)

watchOS-2-0-Update-Apple-Watch (6)

 

Das Update könnt ihr forcen in dem ihr die Watch App am iPhone öffnet — Allgemein — Softwareaktualisierung.
Um das Update zu starten muss das iPhone und die Watch im gleichen WLAN sein und die Uhr muss mindestens 50 Prozent Akkuleistung besitzen. Nehmt Euch etwas Zeit fürs Update – bei mir hat es bestimmt 2 Stunden gedauert.


Tags:

  • apple watch update 2 0
Tags

Related Articles

One Comment

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend