15.04.2014
NEWS
Startseite > Wissen > Windows 7: Nachträglich eine Partition erstellen – HowTo

Windows 7: Nachträglich eine Partition erstellen – HowTo

HowTo: Partition unter Windows 7 erstellen

Problem: Man hat Windows 7 schon fertig installiert und stellt fest, eigentlich wäre es ja sinnvoll gewesen, noch eine oder weitere Partitionen auf der Festplatte zur Verfügung zu haben, um z.B. die Datensicherung oder das Backup in diese Partition zu legen. Doch wie funktioniert das mit Windows Boardmitteln?

Anleitung zur Erstellung von einer zusätzlichen Partition unter Windows 7:

Schritt 1: In die Datenträger von Windows 7 navigieren
Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Verwaltung -> jetzt wählt ihr die „Computerverwaltung“ aus.
Jetzt auf den Unterpunkt „Datenträgerverwaltung“ klicken.

Schritt 2: Partition auswählen und bestehendes Volume verkleinern
Klickt nun mit der rechten Maustaste auf das Volume in dem ihr Windows 7 installiert habt und wählt dort “Volume verkleinern” aus. 

1_Datenträgerverwaltung_rechte_Maustaste

Nun dauert es etwas und Windows zeigt Euch nun den max. zur Verfügung stehenden Speicher an, um welchen ihr die ausgewählte Partition verkleinern könnt. Ihr könnt diesen Wert übernehmen, oder ihn nach eigenen Wünschen nach unten hin anpassen.

2_moeglicher_speicherplatz_wird_berechnet

3_freien_speicherplatz_festlegen

Schritt 3: Neue Partition anlegen
Ist Schritt 2 abgeschlossen, kann man in der Datenträgerverwaltung die neu erstellte Partition zwar schon sehen, diese ist jedoch noch fertig konfiguriert für die weitere Nutzung!

4_neue_leere_partition

Dazu klickt ihr nun mit der rechten Maustaste auf die “nicht zugeordneten Bereich” und wählt den Punkt “neues einfaches Volume” aus.

 5_Volume_anlegen

6_Groesse_auswählen

7_Laufwerksbuchstaben_waehlen

8_Volume_Format_Bezeichnung

9_Volume_Zusammenfassung

Sind alle Einstellungen erledigt, wird die neue Partition angelegt und kann ab sofort verwendet werden!

10_fertiges_Volume_Partition_Windows_7

Viel Erfolg!!


Tags:

  • neue partition windows 7 erstellen
  • windows7 partition erstellen
  • win 7 partitionen erstellen
  • win7 partition erstellen
  • wie erstelle ich nachträglich eine partition d nach windows installation

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

13 Kommentare

  1. Top! Danke!

  2. Super Beschreibung – DANKE!!

  3. Hi, bei mir kommt ein Problem. Ich habe 939300MB insegsamt, 695gb noch frei. Wenn ich es aber verkleiner dann kann ich max. nur 703MB verkleinern. Weiß jemand eine Lösung?

  4. Suche immernoch Antworten :D

  5. Servus,

    habe eine ähnliches Problem wie Stef 2.
    Hab insgesamt noch ca. 231Gb frei, allerdings lkann meine 2. Partition die ich gerne erstellen möchte max. ca. 75gb groß sein, allerdings hatte ich eher darauf gehofft C auf ca. 75gb schrumpfen zu lassen, um dort öffentliche Dokumente im Netzwerk freizugeben & die privaten Daten (Dokumente, Musik, Filme, Spiele etc.) auf D zu platzieren. Besteht da eine Möglichkeit?
    Wäre sehr dankbar für eine möglichst zeitnahe Antwort ;-)
    so long

  6. Hallo.
    Also bei mit kommt da ne Meldung, das der Schrot in dynamische Verwaltung umgeändert wird,….

    Wenn ich OK Clicke, dann kann ich danach mit der Recovery-CD reparieren.
    Auch wenn ich abbrechen Klicke, sich alle Laufwerksdustaben weg.

    Geht das bei der Home-Edition nicht?
    VG
    Gert

  7. Vielen Dank

  8. thx echt gut beschrieben

  9. Servus,
    ich weiß nicht ob du bereits die Antwort hast, falls nicht hier der mögliche Grund: Die Festplatte ist ja schon mit Daten gefüllt… und wenn du mit der zeit daten kopierst und löschst, entstehen Fragmente… also zB du hast ******_____ diese struktur.. wo die sterne die daten sind und unterstriche der freie platz.. nun löschst du … ***___***___ dann hast du so eine struktur.. jetzt hast du im grunde mehr platz auf der platte, aber nicht an einem stück, und die partition wird am ende erstellt..daher bekommst du diese meldung.. mein vorschlag wäre, daten retten, die platte komplett formatieren, partitionen erstellen und backup wieder draufkopieren.

    Bin mir nicht 100% sicher ob das die richtige Antwort ist, aber dadurch könnte die Meldung zustande kommen.

    Bis dann.

  10. Falls, hier jemand noch rein guckt:
    Bei mir ging das nach einer Neuinstallation ohne defragmentieren, formatieren etc. Bei mir war´s also irgendein Fehler von Windows :P

  11. Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Es war mir eine große Hilfe!!!

    VG

Kommentar verfassen