Startseite > Wissen > Microsoft Outlook – Passwort PST Datei hacken

Microsoft Outlook – Passwort PST Datei hacken

Kennwort für die Outlook Postfachdatei (PST) vergessen?

Die Postfach-Datei *.pst lässt sich vor ungewollten Zugriff durch ein Passwort schützen. Doch was tut man, wenn man z.B. ein altes PST File auf einer Archiv Festplatte findet und man sich nicht mehr an das damals vergebene Passwort erinnern kann? Glück gehabt, denn die PST Datei lässt sich auf sehr einfache Art und Weise knacken / hacken.

Oder sagen wir besser, es lässt sich sehr leicht ein alternatives Kennwort finden, mit dessen Hilfe man an den Inhalt der Postfachdatei kommen kann. Hierzu müsst ihr nur das kostenlose Tool PstPassword herunter laden und die EXE Datei starten. Sollte es sich nun um eine aktive Outlook-PST handeln, wird diese ganz automatisch gefunden und Euch in den Spalten “Password 1” bis “Password 3” mögliche Kennwörter angezeigt. Sollte es sich bei dem PST File um ein nicht aktives Archiv handeln, so muss dessen Speicherort dem Gratistool über –> File –> Select PST File mit geteilt werden.

pst_passwort_hacken

Na, hättet ihr das gedacht, wie einfach man das Outlook Passwort heraus bringt?

Download PstPassword


Tags:

  • outlookpasswort cracken 2013
  • outlook 2010 datendatei passwort vergessen
  • archivordner outlook 2010 knacken
  • Outlook pst kennwort vergessen
  • pst datei passwort zurücksetzen

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

4 Kommentare

  1. ich will ihr passwort knacken könten sie mir helfen

  2. Das einzige was man hier bekommt ist ein Virus. Gut das der download sofoert geblockt wird!!!

  3. Nun ja, ist halt immer so eine kritische Sache – wenn irgendwo Daten ausgelesen werden sollen! Da schlägt der Virenscanner gerne mal an! Wobei die oben genannte Quelle sicher ist!

Kommentar verfassen

banner