News

Heute ist Sysadmin Day!

….und was ändert das? Kurz und einfach würde ich als einzelner einer betroffenen Gruppe sagen …NICHTS! Es ist zwar sehr schön einen eigenen Tag zu haben, an dem vereinzelte Medien sich an den Sysadmin erinnern – aber so wirklich was – haben wir davon ja nicht! Letztendlich werden die meisten Berichte über den Sysadmin Day eh nur dafür genutzt einen groben Überblick über die außergewöhnlichen IT Ereignisse des letzten Jahres zu geben und damit andere Beiträge zu pushen! Damit der Beitrag dann nicht ganz „sooo“ als Werbebeitrag wirkt, stehen in den letzten Zeilen oft noch die Aufrufe an die Nutzer von IT-Technik – doch mal bei deren Admin vorbei zu schauen und diesen für den tollen Service zu danken und ihnen einen Keks vorbei zu bringen! fg

Hey, sind wir Krümelmonster!!

Aber mal davon abgesehen – ratet mal wie viele Kekse ich heute schon bekommen habe – NULL! Wisst ihr wie viele netten Worte ich heute schon gehört habe – NULL! Aber das ist ja grundsätzlich kein Problem, denn es ist ja unser Job! Auch wenn unser Job zu den Jobs gehört, welche immer dann auffallen, wenn etwas nicht richtig funktioniert oder wenn irgendwas falsch läuft! Läuft alles super, was wir mit System-Uptimes von 99 Prozent und mehr belegen können – denkt natürlich niemand über die Leute im Hintergrund nach, denen das zu verdanken ist. Aber in den 10 Minuten im Jahr, wo dieser blöde Mailserver einmal nicht zu erreichen ist, muss mit 100 prozentiger Trefferquote eine extrem wichtige Mail verschickt werden – von der das Überleben der Firma abhängt!

Ja, ne is klar!

Wie sagt meine Frau immer so schön, wenn ich mal wieder zu ungewöhnlichen Zeiten am Rechner sitze und für die Firma arbeite ohne das es jemand mitbekommt! Na, bist schon wieder am Welt retten? Ja, irgendwie könnte man das wohl so sagen! Denn wir Sysadmin sorgen in der heuten Zeit dafür, dass die Welt sich so bewegt, wie diese sich bewegt! …und hier trägt jeder Sysadmin in einer noch so kleinen Firma ein kleines Puzzlestück dazu bei. Würde heute Mittag jeder Sysadmin auf der Welt in seinen Serverraum gehen und dort seine Festplatten auf andere Plätze stecken, würde wohl die Wirtschaft zusammen brechen! So könnte man wohl sagen – die Weltwirtschaft liegt in den Händen der Systadmins! 😉 Tja und damit hat meine Frau wohl gar nicht so unrecht! Ja, ich rette mit jedem Einsatz die Welt – vielleicht nur ein kleines Puzzleteil davon, aber wenn wir es nicht machen – wer dann!

Übrigens – das mit der Weltwirtschaft und den Sysadmin ist den Staaten natürlich nicht unbekannt und so versuchen die Geheimdienste wohl schon einige Zeit möglichst viele Sysadmins in ihren Datenbanken zu pflegen und die Kontrolle über deren Rechnersysteme zu bekommen. Die NSA spricht hierbei vom Setzen von Implantaten, welche dazu dienen sollen im Notfall die Rechner und Netzwerk Segmente zu kontrollieren! Dabei gibt es wohl keine bessere Ausgangsposition als die des Sysadmins!

Damit wird recht schnell klar, welche Position der Sys-Admin in der heutigen Welt einnimmt! 😉

Von der NSA gejagt, von den Nutzern gehasst und von der Freundin hin und wieder mit einem kopfschüttelnden Blick bedacht!

So sieht das Leben eines Sysadmins aus!

In diesem Sinne wünsche allen Sysadmins da draußen einen tollen Sysadmin Tag und vor allem ein ruhiges Wochenende!

Sysadmin-Day-2015


Tags:

  • sysadmin day 2015 fotos
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend