Security

Informationen von 40000 Acer Kunden erbeutet

Personendaten von 40000 Acer Kunden gehackt

Die News ist nicht mehr ganz aktuell, denn der Einbruch in den Server von Acer Europe ereignete sich schon vor fast einer Woche! Allerdings ist der Hack so kurios und verrückt, das ich diesen Euch nicht vorenthalten möchte! Die Kundendaten würden über den hauseigenen FTP Server der Firma Acer erbeutet. Doch wie kann dies passieren?

Hierzu musste die Hackervereinigung Pakistan Cyber Army (PCA)  nur aufmerksam das Supportforum von Acer lesen! Denn dort waren die Zugangsdaten veröffentlicht und dies schon seit dem 11. Januar 2008!! Volltreffer! Hin und wieder sollte man wohl seine Zugangsdaten ändern! Abgegriffen wurden Datensätzen in unterschiedlichen Ausführungen.
– Namen
– Anschrift
– Seriennummern
– Produktbezeichnungen
– Emailadressen

Nicht alle der 40000 Daten in diesem Umfang, jedoch ca. 10000 richtig vollständige Datensätze mit allen Informationen über die Käufer.


Tags:

  • acer gehackt
  • acer gehackt
  • acer gehackt
  • acer gehackt
  • acer gehackt
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend