Hautpseite / Question / Raspberry Pi 3 als Plex Server – Filme werden gar nicht abgespielt bzw. ruckeln stark.

Raspberry Pi 3 als Plex Server – Filme werden gar nicht abgespielt bzw. ruckeln stark.

« Vorhergehende Seite
0

Moin,
ich habe jetzt mehrfach versucht auf meinem Raspberry Pi 2 und jetzt aktuell auf meinem Pi 3 einen Plex Server (nach ANleitung von Itler) einzurichten. Funktioniert soweit auch alles, nur leider kann ich auf keines von meinen Endgeräten (Sony-Tv, Chromecast, Firetvstick, Handy usw) FIlme abspielen. Das Handy sagt mir, dass der Server nicht stark genug wäre. Der TV und der Chromecast sagen nichts, aber Film gucken ist nicht möglich, da der FILm als Standbilder durchläuft (komischerweise läuft der Ton flüssig).
Was mache ich falsch? Ich habe mittlerweile die komplette Hardware durchgetauscht, also PI und SD-Karte. Nur die PLatte mit den MKVs ist gleich geblieben.

Hat jemand eine Antwort? Ich würde mich freuen.

Gruß Stephan G.


Tags:

  • Raspberry pi Plexserver spielt keine Filme ab?
  • Raspberry Pi Plexserver MKV-Dateien abspielen?
  • raspberry pi 3 plex
  • plex server auf Raspberry pi 3
Als Spam markiert
Geschrieben von Stephan
gefragt am 7. März 2016 11:00
382 Ansichten
Private Antwort
Hallo, ich habe den twonky server auf meine pi3 laufen , alle filme egal welches format / Musik / Bilder alles läuft. ich nutze Amzone firestick mit Kodi und auch eine wetek Play mit Kodi , laptop mit VLC player. Alles Läuft sauber und Ohne ruckler. Es werden auch mehrere Datein gleichzeitig abgerufen. Alles ohne ruckler. Grüsse
Als Spam markiert
Geschrieben von Wolfi1964
Beantwortet am 17. Juli 2016 18:59
Kommentar hinzufügen
Private Antwort

Hallo Stephan,
ich kenne das Problem – leider ist der Raspi in der Tat nur bedingt als Plex Server geeignet. So lange er das Medien-Material ohne Konvertierung ausliefern kann, funktioniert die Sache recht gut – soll aber ein Film in Realtime umgewandelt werden, so stößt der Raspi schnell an seine Grenzen und Du bekommst die Fehlermeldung angezeigt.
Was funktionieren wird – Du kannst eine Konvertierung für Deine Endgeräte schon im Vorfeld auslösen. D.h. das Plex System wandelt schon mal alle Filme in ein abspielbares Format um und legt diese zusätzlich auf der Platte ab. Soll dann gestreamt werden, benutzt das System genau diese Files und muss keine Daten mehr in Realtime konvertieren. Der von Dir angesprochene Fehler tritt in erster Linie mit MKV Dateien auf. Wenn Du diese per Hand einmal wandelst wirst Du sehen, dass das System funktioniert.
Leider keine wirkliche Lösung …sondern bestenfalls ein Workaround!
Gruß Martin

Als Spam markiert
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 10)
Beantwortet am 15. März 2016 22:09
Kommentar hinzufügen
Private Antwort
Hat keine Experte eine Idee? Gruß Stephan PS: Warum steht da als Spam makiert?
Als Spam markiert
Geschrieben von Stephan
Beantwortet am 15. März 2016 10:15
Kommentar hinzufügen
« Vorhergehende Seite

Schreibe eine Antwort

Attach YouTube/Vimeo clip putting the URL in brackets: [https://youtu.be/Zkdf3kaso]
Hier Files ablegen
Erlaube File Typen: jpg,jpeg,gif,txt,zip
Maximale File Größe: 3.0 MB

    Send this to a friend