Hautpseite / Question / Datein synchron halten auf 2 Geräten

Datein synchron halten auf 2 Geräten

« Vorhergehende Seite
0

Nach jahrelangem Gebrauch eines PC (WIN7) habe ich im August 2015 mir ein Laptop WIN8 gekauft und geglaubt, beide mit WIN10 betreiben zu können. Das Laptop habe ich auf WIN10 umgestellt, der PC ist dazu nicht geeignet und deshalb immer noch WIN7.
Erst beim Gebrauch der beiden merkte ich die Schwierigkeiten, die Dateien auf beiden auf gleichem Stand zu halten.
Meine Frage dazu: Kann ich durch Nutzung der CLOUD/Dropbox die Dateien auf den beiden Geräten auf gleichem Stand halten? Ist das über einen solchen Dienst zu lösen? Ich habe gegoogelt, meiner Meinung nach müsste es gehen. Gibt es dazu eine Gebrauchsanweisung/Handbuch oder gar ein Video zur Erklärung?
Für Ihre Hilfe bedanke ich mich im Voraus
mfG
michael2209

Als Spam markiert
Geschrieben von michael2209
gefragt am 18. Februar 2016 11:37
60 Ansichten
Private Antwort

Hallo Michael,
die Möglichkeit Daten über einen Cloud auf mehreren Geräten vor zu halten, funktioniert wunderbar.
Ich synchronisiere auf die Art und Weise sogar viele meiner Programme, welche in einer portable Version nutze. So habe ich sogar bei den Programmen selbst die gleichen internen Einstellungen. Grundsätzlich ist natürlich die Frage – was willst Du alles für Daten abgleichen? Wie hoch ist die Datenmenge und bist Du bereit für den Dienst etwas zu zahlen, wenn Dir der kostenlose Speicherplatz nicht reicht.
Alternativ dazu gibt es auch Software, über welche man zwei PCs direkt abgleichen kann. Wäre vielleicht eine Alternative dazu. Hier hätte man dann nur einmalige Kosten. Nachteil daran ist ganz klar – dass die Variante umständlicher ist, da immer beide PCs laufen müssen. Eine weitere Alternative dazu wäre eine eigene „Cloud“ über einen internen NAS Speicher. Dann hättest Du alles vor Ort und musst Dich auf keinen externen Anbieter verlassen. Die Kosten dafür sind aber nicht unbedingt günstig und bis sich so ein System amortisiert – dauert es einige Jahre und dann hat man ein altes System und muss vielleicht neu investieren. Ist dann eher die Lösung für die Leute, welche sagen – externe Cloud geht wegen dem Datenschutz gar nicht.
Wenn Du mir sagst, was Du genau vor hast, kann ich nochmals genauer drauf ein gehen.
Gruß Martin

Als Spam markiert
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 10)
Beantwortet am 21. Februar 2016 14:25
Kommentar hinzufügen
« Vorhergehende Seite

Schreibe eine Antwort

Attach YouTube/Vimeo clip putting the URL in brackets: [https://youtu.be/Zkdf3kaso]
Hier Files ablegen
Erlaube File Typen: jpg,jpeg,gif,txt,zip
Maximale File Größe: 3.0 MB

    Send this to a friend