Hautpseite / Hardware / XTAR – VC2 – USB Li-ion Akku Ladegerät im Test

XTAR – VC2 – USB Li-ion Akku Ladegerät im Test

Bei meiner Suche nach einem brauchbaren Li-ionen Ladegerät musste ich feststellen, dass der Markt mit Produkten dafür zwar vorhanden ist, aber irgendwie die eierlegende Wollmilchsau fehlt. Daher ist es vorab notwendig sich Gedanken darüber zu machen, was man genau haben möchte und welche Funktionen man sich wünscht. Um Euch die Sache etwas zu vereinfachen, schreibe ich Euch hier nun ein paar Dinge zusammen, welche die Ladegeräte unterscheiden.

Folgende primäre Unterschiede gibt es:

Stromversorgung:
– integrierte Stromversorgung – Anschluss direkt an den Hausstrom
(hier ist das Ladegerät oft sehr groß)
– Stromversorgung über Netzteil
(man benötigt immer zwei Komponenten)
– Stromversorgung über USB Spannung
(auch zwei Netzteile – aber das USB Netzteil kann für mehrere Endgeräte verwendet werden)

Akkus:
pure Li-ionen Ladegeräte
Ladegeräte die auch andere Akkus laden können

Zusatz-Features:
Ladegerät als Powerbank verwenden

Hat man sich entschieden, so kann man sich ein passendes Ladegerät heraus suchen.

Wollt ihr ein Ladegerät, welches nur Li-Ionen Akkus laden kann und das mittels USB-Ladegerät betrieben werden kann, so erfüllt das XTAR VC2 diese Anforderungen.

Und so wird es zu Euch geliefert:

XTAR - VC2 - USB Li-ion Akku Ladegerät im Test (1)

XTAR - VC2 - USB Li-ion Akku Ladegerät im Test (2)

Auf der Rückseite kann man lesen, welche Akkus unterstützt werden und welche Features das Ladegerät bietet:

Unterstützte Akkus:
10440 / 16340 / 14500 / 14650 / 17670 / 18350 / 18490 / 18500 / 18650 / 18700 / 22650 / 25500 / 26650

Der maximale Ladestrom liegt maximal bei 2 x 500 mAh, hat man kein USB Ladegerät zur Verfügung, welches diesen Strom bringen kann, so arbeitet der Lader mit weniger Ladestrom. Hier kann das Ladegerät auf bis zu 150 mAh herunter regeln, damit kann man auch seine Akkus zur Not über einen etwas stärkeren USB Anschluss am PC laden.

XTAR - VC2 - USB Li-ion Akku Ladegerät im Test (3)

Die Abmessungen von 10 x 6 x 5 cm bei einem Gewicht von 190 Gramm sind nicht gerade gering, dafür hat man jedoch auch ein großes Display, dass die Ladeanzeige visualisiert. Öffnet man die Verpackung findet man darin die Anleitung und das Ladegerät, welches sich in einer netten Tasche befindet.

XTAR - VC2 - USB Li-ion Akku Ladegerät im Test (4)

Befreit man die Inhalte aus der Tasche wird das Ladegerät und das benötigte Mini-USB-Kabel sichtbar. Leider kommt hier noch die alte Mini-USB-Buchse zum Einsatz und es liegt dem Lader kein USB-Ladegerät bei. D.h. dieses sollte man entweder schon besitzen oder man lädt die Akkus über seinen PC mit wahrscheinlich herunter gesetzten Ladestrom. Alternativ muss man noch etwas Geld in die Hand nehmen und gleich den entsprechenden USB Lader mitbestellen.

XTAR - VC2 - USB Li-ion Akku Ladegerät im Test (5)

Ansonsten macht das Ladegerät einen hochwertigen Eindruck und besitzt ein tolles Display über das man die Ladedaten einsehen kann. Was natürlich schon eine feine Sache ist.

XTAR - VC2 - USB Li-ion Akku Ladegerät im Test (6)

Ist die maximale Spannung der Akkus erreicht, schaltet das Ladegerät ab und beginnt zu blinken. Damit kann man auch recht gut aus größerer Entfernung erkennen, dass die Akkus voll geladen sind.

XTAR - VC2 - USB Li-ion Akku Ladegerät im Test (7)

Wie man sich anhand des Displays schon denken kann, ist dieses Ladegerät in der Lage auch nur eine Batterie zu laden.

Fazit:
Das VC2 von XTAR eignet sich für alle die ein Li-ionen Ladegerät suchen, welches seine Spannung und den Strom über USB beziehen kann. Dann ist das Ladegerät ein wirklich toller Begleiter, welcher zuverlässig seinen Dienst verrichtet.

Wenn ich mir hier noch etwas wünschen könnte, wäre es ein etwas höherer Ladestrom, eine Micro-USB-Ladebuchse und die Möglichkeit auch normale Batterien zu laden. Doch wie ich oben schon erwähnte gibt es leider kein Ladegerät mit den gewünschten Features!

Hier gibts das Ladegerät für rund 20 Euro zu kaufen.

Xtar VC2 intelligentes CCCV Ladegerät (2 Schächte, USB-Eingang, Farbdisplay)


Preis: EUR 17,87

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen
von 19 Kunden

8 gebraucht & neu verfügbar
ab EUR 14,90



Jetzt bei Amazon kaufen

 


Tags:

  • xtar ladegerät test
  • xtar vc2 test
  • XTAR VC4 LCD USB Akku Ladegerät test
  • xtar vc2 woher weiß ich wann die akkus geladen sind?
  • ladegerät test

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (1)

Inateck Lichterkette SL2001 im Test

Weihnachten steht schon fast vor der Tür und unser IT Weihnachtsbaum benötigt mal wieder eine …

Ein Kommentar

  1. Der Ladestrom liegt maximal bei 2 x 500 mA, nicht mAh. Das Gerät besitzt einen Micro USB-Eingang und keine „alte Mini-USB-Buchse“

Kommentar verfassen

Send this to friend