ITler.NET > Wissen > Windows 8 Passwort deaktivieren nach Ruhezustand oder Energiesparmodus

Windows 8 Passwort deaktivieren nach Ruhezustand oder Energiesparmodus

Passwortabfrage abschalten unter Windows 8 nach Energiesparoptionen

Vor einiger Zeit habe ich hier schon beschrieben, wie man bei einem Windows 8 System das Passwort für die Anmeldung nach einem Neustart deaktivieren kann. Diese kleine Anleitung funktioniert auch ohne Probleme, ist aber noch nicht zu 100 Prozent perfekt! Denn bei Windows 8 sind schon bei der Installation Energiesparmodi für den Ruhezustand hinterlegt – die zwar auf der einen Seite sehr gut sind, jedoch nach dem “Aufwecken” des Systems ein Passwort erfordern, obwohl sich der Rechner automatisch anmelden darf!

Um dieses Problem zu beheben, muss man noch ein zusätzliches Häkchen bei den Energieoptionen entfernen. Dafür klickt man auf das Energiesymbol und wählt dort den Punkt “Weitere Energieoptionen” aus.

 

 

1

 

Da dort nicht alle Optionen frei gegeben sind muss man nun zuerst auf den Schriftzug mit “Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar” klicken um alle Optionen zu aktivieren!

 

Ist dies erledigt kann im zweiten Schritt der Punkt “Kennwort ist nicht erforderlich” angewählt werden!

 

2

 

Diese Anwendungen übernehmt ihr nun und schon wird das Passwort nicht mehr abgefragt.


Tags:

  • win 8 ruhezustand kennwort
  • windows 8 ruhezustand ohne passwort
  • windows passwort nach ruhemodus
  • windows 8 passwort nach stanby
  • windows8 nach ruhezustand ohne paswort anmelden

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

auch interessant

VMWare-Virtuelle-Maschine-im-Vollbild-starten (1)

WMware – Virtuelle Maschine (VM) im Vollbildmodus starten

Um eine virtuelle Maschine von VMWare unter Windows zu starten benötigt man im Prinzip nur ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>