Hautpseite / Software / Snip – neues kostenloses Screenshot Tool von Microsoft

Snip – neues kostenloses Screenshot Tool von Microsoft

Snip nennt sich das neue Screenshot Tool aus dem Hause Microsoft, welches gerade in einer Preview zum kostenlosen Download angeboten wird. Wer sich nun frägt – ok Snip – hat Microsoft mit dem Snipping Tool nicht schon ein Screenshot Tool in Windows fest integriert, der liegt natürlich vollkommen richtig. Snip ist auch vielmehr eine Alternative zum klassischen Screenshot Tool und geht dabei ganz neue Wege in dem man Screenshots mit Audio kombinieren kann. Wie sagt man so schön – Bilder sagen mehr als Worte – aber Bilder und Worte sind ein wirklich perfekter Weg um Informationen zu transportieren. Genau hier setzt Snip an.

Mit Snip erstellt ihr zuerst einen Screenshot und startet dann im Editor die Audio-Aufzeichnung. Während diese läuft, könnt ihr über Zeichenwerkzeuge noch diverse Dinge im Screenshot markieren oder hervorheben um die Audioaufzeichnung zu unterstützen. Ist alles gesagt, dann baut Snip aus der Tonspur und den bearbeiteten Screenshot ein kleines Video, welches man über verschiedene Kanäle teilen kann.

…und so sieht Snip aus:

Wird Snip gestartet legt sich das Screenshot Tool an den Rand des Monitors von wo es immer schnell gestartet werden kann.

snip-test

 

Dann erstellt man wie gewohnt über einen rechteckigen Rahmen einen Screenshot …

snip-test-2

…und startet mittels des Record Buttons die Aufzeichnung. Während das Mikrofon die eigene Sprache aufzeichnet, kann das Bild noch bearbeitet werden. Hierbei steht dem Nutzer ein ganz normaler Stift zur Verfügung.

Nach Abschluss der Aufzeichnung wird man direkt gefragt, was man nun mit dem Video anstellen möchte:

snip-test-3

Fazit:
Yo, was soll ich sagen! Der Ansatz und das vorgestellte Feature ist natürlich sehr nett und ich kenne kein Screenshot Tool, welches dieses Funktion integriert hat! Leider ist das Screenshot Tool an sich nur sehr rudimentär aufgestellt! Denn außer einem Stift zum bearbeiten des Dokumentes findet man keine weiteren Werkzeuge. Hier hätte ich mir ehrlich gesagt etwas mehr Bildbearbeitungs-Features gewunschen! Denn die Stiftfunktion sieht zum Teil dann doch sehr unbeholfen im Video aus. Global verstehe ich nicht so wirklich, warum Microsoft es nicht auf die Reihe bringt ein richtig gutes Screenshot Tool auf den Markt zu bringen! Denn diese Boardmittel reichen zumindest für mich als Blogger nicht aus und ich greife hier immer noch zu kostenpflichtigen Alternativanbietern.

Hier könnt ihr Snip selbst einmal testen!


Tags:

  • neues von Microsoft
  • snip screenshot microsoft
  • neues microsoft snipping tool

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Windows 10 - ISO Download der Insider Version

Windows 10 – Insider ISO Download direkt bei Microsoft

Die Windows 10 Insider Version gibt es ab jetzt wieder direkt von Microsoft als ISO …

Kommentar verfassen

Send this to friend