Hautpseite / Handy / iPhone 6S – Mumbi Schutzhülle im Test

iPhone 6S – Mumbi Schutzhülle im Test

Vor einiger Zeit habe ich schon einen Testbericht zur Mumbi Schutzhülle in Bezug auf mein iPhone 6 geschrieben. Dieser ist sehr positiv ausgefallen, da einfach alles an dieser Hülle gepasst hat. Vor einer Woche in etwa bin ich dann auf das iPhone 6S umgestiegen und dachte mir, die alte Hülle wird schon passen, da ja die Unterschiede zwischen iPhone 6 und iPhone 6S nicht so dramatisch ist. Um genau zu sein ist das neue iPhone 6S 0,2 Millimeter länger, 0,2 Millimeter höher und 0,1 Millimeter breiter!  Sieht man sich diese Daten an, würde man wohl denken – bei diesen Unterschieden passt die alte Schutzhülle bestimmt. Aber – nachdem ich die alte iPhone 6 Hülle montiert habe, stellte ich fest, dass die Bedienung der Schalter nicht mehr so optimal ist. Je nachdem wie man diese anbringt, ist entweder die Lautstärke-Taste oder die Power-Taste ultra sensitiv und löst schon bei leichtem Druck aus.

Gut, dachte ich mir – dat Ding ist ja auch für das iPhone 6 produziert worden. Dann kaufst Du Dir einfach eine neue Schutzhülle und die Sache ist gegessen. Für rund 7 Euro wurde eine Schutzhülle von Amazon geliefert und was musste ich feststellen, die Probleme bei dieser Hülle waren größer als bei meiner schon etwas ausgeleierten alten Schutzhülle. Die neue Hülle passte zwar schon irgendwie – aber nur eben irgendwie und nach dem ersten Montageversuch konnte ich gar keine Power-Taste mehr betätigen.

iPhone 6s Mumbi Schutzhülle im Test (1)

Dann habe ich hier und da etwas gezogen und konnte die Hülle so anbringen, dass der Power-Taste zumindest funktionierte. Aber auch hier das gleiche Problem wie bei meiner alten iPhone 6 Hülle, nimmt man das Smartphone etwas unsanft auf oder kommt aus versehen etwas fester auf die Power-Taste, schaltet sich das Gerät einfach aus oder eben an. Ich habe zwar versucht die Position der Hülle noch weiter zu optimieren – jedoch ohne Erfolg. Der Ein bzw. Ausschalter scheint nicht sauber in der Hülle gefasst zu sein, was man auch ganz deutlich beim Drücken merkt. Drückt man die Lauter oder Leiser Taste – dann ist ein Druckpunkt und die Auslösung des Tasters zu spüren. Beim Power-Knopf dagegen fühlt es sich mehr wie ein hart gängiger Sensorknopf und nicht nach einem Hardware-Taster an.

iPhone 6s Mumbi Schutzhülle im Test (2)

Wie sich diese 0,2 Millimeter auf fast allen Seiten bemerkbar machen, kann man auch leicht am unteren Ende sehen, wo sich der Kopfhörer-Anschluss befindet. Dieser lag beim iPhone 6 wirklich extrem mittig! Beim iPhone 6s dagegen sind die Ränder ungleichmäßig verteilt.

iPhone 6s Mumbi Schutzhülle im Test (4)

Man kann mit beiden Problemen leben – und für 7 Euro ist nicht wirklich was kaputt, aber ich finde es den Verbrauchern gegenüber nicht fair eine an sich gute iPhone 6 Hülle „umzulabeln“ um diese dann mit den guten Bewertungen des „Vorgängers“ zu verkaufen.  Das iPhone 6S ist einfach einen Tick größer geworden und hier hätte man als Hersteller einfach seine Produktion anpassen müssen.

iPhone 6s Mumbi Schutzhülle im Test (3)

Daher gibt es nun hier im Blog den zweiten Test zur gleichen Hülle für ein anderes Smartphone!

Ansonsten liegt auch das schwarze Material sehr gut in der Hand, ist durch seine etwas matte Oberfläche nicht anfällig auf Fingerabdrücke und wäre das Problem mit der Abweichung der Passform nicht, bekäme auch diese Hülle eine Empfehlung von mir. So bekommt sie aber nur ein Kopfschütteln und ich frage mich, warum man als Hersteller mit so etwas seine Reputation aufs Spiel setzt.

Fürs iPhone 6 nach wie vor eine Empfehlung:

mumbi Schutzhülle iPhone 6 6s Hülle


Preis: EUR 6,99

Bewertung: 4.7 von 5 Sternen
von 855 Kunden

3 gebraucht & neu verfügbar
ab EUR 6,99



Jetzt bei Amazon kaufen


Tags:

  • yhs-ddc_bd
  • test hülle iphone 6s
  • iPhone 6s Schutzhülle Test
  • schutzhülle empfehlung iphone 6s

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (1)

Inateck Lichterkette SL2001 im Test

Weihnachten steht schon fast vor der Tür und unser IT Weihnachtsbaum benötigt mal wieder eine …

Kommentar verfassen

Send this to friend