18.07.2014
NEWS
Startseite > Hardware > HP Envy 6 – Test der Grafikkarte mittels Flugsimulator

HP Envy 6 – Test der Grafikkarte mittels Flugsimulator

AMD Radeon HD 7670M mit 2 GB DDR3 – genügend Power für Simulationen?!

Wer mich kennt weiß, dass ich in letzter Zeit immer mal wieder mit meinen Modellbau-Heli unterwegs bin und diesen “versuche” sauber durch die Luft zu navigieren! Dies ist jedoch nicht so einfach als man als Zuschauer denken möchte und gerade wenn man anfängt sich mit 3D Flug zu beschäftigen kommt man wohl nicht an einem Modellbau Simulator vorbei! Es sei denn man hat etwas zu viel Geld und steht darauf am Heli mehr zu schrauben, als diesen durch die Lüfte zu bewegen!

Wenn man noch dazu immer wieder in der Weltgeschichte unterwegs ist, muss der Simulator natürlich auch sauber auf einem Laptop laufen und unter sauber verstehe ich nicht nur flüssig, sondern auch mit einer guten Bildqualität – denn schickt man den Helikopter weit hinaus, wird dieser wie auf dem freien Feld sehr klein und hier kann man keine Pixelschlachten gebrauchen! Zusätzlich macht es natürlich Sinn, wenn die Grafikkarte auch Details wie Sonneneinstrahlung, Schatten und sonstige Effekte wieder geben kann um eine möglichst perfekte Simulation zu ermöglichen!

Sieht man sich die Leistung der “AMD Radeon HD 7670M” an, würde man meinen dass die Grafikkarte mit 2GB DDR3 Ram welche im Ultrabook HP Envy 6 – 1000sg verbaut ist, dies ohne Probleme  leisten kann – doch wie schaut es in der Praxis aus?

Hier zuerst mein kleines Setup damit sich nicht Heli-Piloten die Sache besser vorstellen können:

 

Spectrum-HP Envy-6-Flugsimulator

 

Der Test wurde mit dem PhonixRC Simulator durchgeführt.

 

Unbenannt

 

Alle Einstellungen auf volle Leistung:

 

flugsimulator-ultrabook

 

..und los gehts!

 

Tja, und was soll ich sagen – wie ich es schon fast erwartet habe, verrichtet die Grafikkarte ihren Dienst perfekt im HP Ultrabook Envy 6.

Ob Reflexionen, Schatten, Rauch, Nebel oder auch Spiegellungen im Wasser – die Grafikkarte liefert alle Effekte, welche man benötigt um eine möglichst realistische Simulation zu erhalten! Dabei kommt auch das große 15,6 Zoll Display zum Zuge, was gerade bei kleineren Flugmodellen ein echter Vorteil ist und der Helikopter auch in größerer Entfernung noch zu erkennen ist.

 

flugsimulator-ultrabook-2

 

Hier ein gecroptes Bild auf dem man recht gut die Sonnenreflexion an der Autoheckscheibe erkennen kann.

 

 

flugsimulator-ultrabook-3

 

Auf dem zweiten Bild kann man recht gut die Details der Blumen und des Untergrundes erkennen! Auch die Abgase des Motors kann man bei genauerer Betrachtung noch gut erkennen!

 

Fazit: Das Ultrabook HP Envy 6 1000sg mit der verbauten Radeon AMD HD 7670M macht im Zusammenspiel mit diesem Flugsimulator richtig Fun und ich konnte keine Schwächen erkennen! Der große Bildschirm versüßt das harte und trockene Heli-Training und macht den Simulator erst richtig nutzbar. Denn glaubt mir auf einem 10 bis 13 Zoll Display macht ein zocken / spielen oder eine Simulation so gut wie keinen Spaß! Wer noch mehr Infos zum Ultrabook erhalten möchte, sollte sich meinen kleinen Test zum HP Envy 6 1000sg ansehen!


Tags:

  • test grafikkarte radeon hd 7670m
  • xbmc hd7670m
  • hp envy
  • envy 6
  • HP ENVY Ultrabook 6

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Ein Kommentar

  1. Hallo,
    sehr toller Bericht! Ich teste auch gerade das Ultrabook HP Envy 6-1000sg. So was tolles wie einen ” Modellbau Simulator” habe ich nicht, deshalb habe nur “Microsoft Flight” getestet: http://www.stadtklatsch.com/2012/08/07/ultrabook-hp-envy-6-1000sg-praxistest-spiele/
    Viele Grüße, Sambino

Kommentar verfassen